/ Akupunkt - Massage

Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.


Christian Morgenstern

Die Akupunkt-Massage (APM) ist eine der ältesten europäischen Meridiantherapien mit Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin und der klassischen Akupunkturlehre. Dabei werden die Selbstheilungskräfte des Körpers durch Energie-Verlagerungen angeregt und gestärkt. Sekundär können Akupunkturpunkte - ohne Nadeln - mitstimuliert werden.

 

Mit der Akupunkt-Massage nach Penzel werden somit bei jeder Behandlung nicht nur Krankheitssymptome therapiert, sondern der gesamte Organismus mit seiner Vielzahl an Störungen positiv beeinflusst. Sie ist deshalb eine energetisch-ganzheitliche Behandlungsmethode.

Die Akupunkt-Massage nimmt einen besonderen Stellenwert ein bei der Behandlung von:

- Störungen des Bewegungsapparates (Fehlhaltungen, Bewegungseinschränkungen, rheumatisch Erkrankungen, degenerative

  Erkrankungen etc.)

- in der Schmerztherapie (Schmerzen jeder Art und Weise, chronische-, neuralgische-, therapieresistente Schmerzen, Schmerzen     nach Operationen, Reduktion von Schmerzmitteln)

- funktionellen Störungen z.B. Verdauungsstörungen, hormonellen Störungen, Herz-Kreislauf-Problemen etc.

- bei vegetativen Störungen Unruhe, Nervosität, (Reizdarm, Reizblase etc.)

- Begleitung Schwangerschaft, Kinderwunsch

 

  • Ohr-Akupunktur

  • Fussreflexzonen-Massage

  • Klangschalentherapie

Chlausjägergasse 5, Küssnacht am Rigi

Tel. 041 850 43 65